ASV Glonn e.V. - Wiesmühlstr. 1 - 85625 Glonn|info@asv-glonn.de

Belohnung für Toptalente und Titelsammler

Marktgemeinde Glonn zeichnet ihre sportlichen Aushängeschilder von ASV, WSV und der FSG aus

 

Glonn – Nach einer zweijährigen Pause lud der Bürgermeister der Marktgemeinde Glonn, Josef Oswald, zuletzt wieder die Größen des Lokalsports ein, um die Sportler zu diesem Anlass für ihre herausragende Leistung im abgelaufenen Jahr zu ehren.

Mit dabei fünf Mitglieder des TC Seeschneid/ASV Glonn: Die Tennis Herren 60 Werner Blieninger, Max Obermüller, Ulli Gartner und Wolfgang Dauser gewannen 2021 die Meisterschaft in der Landesliga Süd und stiegen damit in die Bayernliga auf. Auch die Kreismeisterin 2022 bei den Damen 40, Petra Mainzl, wurde vom Bürgermeister geehrt (wir berichteten).

Und auch in seiner Tischtennis-Abteilung konnte der ASV Glonn Erfolge verzeichnen: Thomas Wersche, Anton Mühlhölzl und Ulli Gartner schafften im Mannschaftswettbewerb den Aufstieg in die Bezirksklasse A.

Franziska Hollmann und Yannick Fuchs (FSG Glonn-Zinneberg), beide Bayerischer Vizemeister mit ihrer Mannschaft, haben sich mit dem Luftgewehr für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, wo sie den vierten Platz belegen. Ebenfalls für ihre Leistungen mit dem Luftgewehr bei der Bayerischen der Sportschützen geehrt wurden Simon Huber (9. Platz), Elisabeth Huber (21.) und Viktoria Amstadt (34.) sowie Nicolas Six, der mit der Armbrust sowohl bei der Bayerischen als auch bei der Deutschen Meisterschaft den neunten Rang erreichte. Und auch die beiden Luftgewehrmannschaften – Aufstieg in Bezirksoberliga sowie Aufstieg in die A-Klasse – bekamen vom Bürgermeister eine Urkunde überreicht.

Vom WSV Glonn wurden gleich Sportler mehrerer Abteilungen ausgezeichnet: Vertreten waren Basketball, Ski alpin und Taekwondo: Nina Walderbach nahm 2020 an den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne im Skicross teil. Im Teamwettbewerb Mixed konnte sie dort mit ihrer Formation die Bronzemedaille gewinnen. Katharina Nitzsche und Luis Lechner (beide Jg. 2012) haben in der Rennsaison 2021/22 in der Altersklasse U10 die Rennserie des Skiverbands München gewonnen und trugen so auch dazu bei, dass der WSV Glonn in der Gesamtwertung den dritten Platz erzielte.

Von den Basketballern wurde eine Einzelperson geehrt: Elias Adeola ist in der Jugend des WSV-Basketball groß geworden und spielt parallel beim TS Jahn München. Dieses Jahr hat er es sowohl in den Bayernkader 3×3, als auch in den Kader des TS Jahn München für die NBBL, also die U 20-Bundesliga, geschafft.

Die Taekwondo-Abteilung des WSV Glonn wurde von sechs Sportlern vertreten, die für ihre besonderen Leistungen und ihre erfolgreiche Prüfung zum 1. und 2. Dan geehrt wurden. Sie alle sind seit zehn bis 15 Jahren im Taekwondo aktiv und haben ihre Fähigkeiten trotz Pandemie so ausbauen können, dass sie den schwarzen Gürtel (Dan) und damit auch die Befähigung erlangt haben, selbst Taekwondo unterrichten zu dürfen. Lena Lessl legte dabei sogar die beste Prüfung in der Gruppe der 1. Dan ab. HELENA GRILLENBERGER

2022-12-25T08:20:59+01:00
Nach oben